Feuerwehr News : ▷ FW-BOT: Rauchmelder und aufmerksame Nachbarn verhindern Wohnungsbrand

Turntable Ladder Fire Fire Truck
biglinker / Pixabay Symbolbild Feuerwehr im Einsatz


07.08.2020 – 06:20

Feuerwehr Bottrop

FW-BOT: Rauchmelder und aufmerksame Nachbarn verhindern Wohnungsbrand

Bottrop (ots)

Bottrop-Innenstadt; In der Nacht vom 6.8. auf den 7.8. um 00:43 Uhr kam es an der Eupenstraße in der Bottroper Innenstadt zu einem Brandeinsatz. Aufmerksame Nachbarn alarmierten die Feuerwehr, weil in einem Wohnhaus ein piepender Rauchmelder zu vernehmen war. Als der Löschzug der Feuerwache 1 an der Einsatzstelle eintraf war auch Brandgeruch deutlich wahrnehmbar. Da auf Schellen und Klopfen keine Reaktion von Bewohnern erfolgte, verschafften sich die Einsatzkräfte über den Balkon und zeitgleich über die Wohnungstür Zugang zur Wohnung. Der schlafende Bewohner konnte geweckt und in Sicherheit gebracht werden. Als Ursache stellte sich ein bereits verkohltes Baguette in einem Zusatzofen heraus. Dies führte bereits zu einer starken Verrauchung der Wohnung. Die Feuerwehr entfernte die Ursache und befreite die Wohnung mit einem Lüfter vom Rauch. Danach konnte der Bewohner wieder in die Wohnung. Der Rauchmelder in Verbindung mit den aufmerksamen Nachbarn hat ein größeren Brand in der Küche glücklicherweise verhindert, so dass der Einsatz der Feuerwehr bereits um 01.23 Uhr wieder beendet war(Ln).

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Leitstelle Feuerwehr Bottrop
Telefon: 02041 / 7803-500
E-Mail: Leitstelle@bottrop.de

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016