Feuerwehr News : ▷ FW-EN: Ausgelöster Heimrauchmelder und Person in Notlage


05.05.2020 – 20:28

Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal (ots)

Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder im Stadtteil Milspe wurde die Feuerwehr Ennepetal am Dienstag, den 05.05.2020 um 09:01 Uhr alarmiert. Die Erkundung ergab, dass der Rauchmelder nicht Bestimmungsgemäß ausgelöst hatte. In der Wohnunterkunft wurden alle Wohneinheiten auf Schadensmerkmale durch einen Trupp unter Atemschutz kontrolliert. Es waren 9 Einsatzkräfte mit 5 Fahrzeugen der Hauptamtlichen Wache eingesetzt, des weiteren befanden sich der Löschzug 1 und die Löschgruppe 5 in Bereitstellung an den Gerätehäusern. Der Einsatz endete für die Feuerwehr Ennepetal gegen 10:05.

Um 18.27 Uhr rückte die Hauptamtliche Wache mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Drehleiter zu einer eingeschlossenen Person, in den Stadtteil Voerde aus. In einer Wohnung war eine Person durch einen Defekt an einer Tür eingeschlossen. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelang es der Person jedoch, sich über ein Fenster selbstständig zu befreien. Der Einsatz endete für die 6 Feuerwehrbeamten um 19.11 Uhr

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016