Feuerwehr News : ▷ FW-EN: Ausgelöster Heimrauchmelder und Verkehrsunfall

Ehrenamt Fire Vehicles
Fachdozent / Pixabay


20.06.2020 – 06:34

Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal (ots)

Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder im Ortsteil Milspe wurde die Feuerwehr Ennepetal am Freitag, den 19.06.2020 um 18.26 Uhr alarmiert. Mit einem Trupp unter Atemschutz wurden alle Wohneinheiten der Unterkunft kontrolliert, jedoch konnte keine Ursache der Auslösung ausfindig gemacht werden. Die Feuerwehr Ennepetal, die mit 6 Fahrzeugen und insgesamt 18 Feuerwehrleuten vor Ort und in einem sogenannten Bereitstellungsraum waren, konnten ihren Einsatz um 18.54 Uhr beenden. In der Nacht des 20.06.2020 um 00.39 Uhr wurde die Feuerwehr in den Ortsteil Königsfeld alarmiert. Ein Fahrzeug war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und fuhr in eine Nadelbaumgruppe auf einem Privatgrundstück. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt dem Rettungsdienst übergeben, das Fahrzeug wurde abgesichert und die Fahrzeugbatterie wurde abgeklemmt. Im Anschluss wurde das Fahrzeug mittels einer Seilwinde geborgen, so dass ein Abschleppunternehmen weiter tätig werden konnte. Der Einsatz konnte für die 21 Feuerwehrleute, die mit insgesamt 7 Fahrzeugen vor Ort waren, um 02.34 Uhr beendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016