Feuerwehr News : ▷ FW-EN: Brand in einer Gebäudedurchfahrt

Fire Department Firefighter Fireman
maxlenke / Pixabay


21.11.2020 – 00:04

Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Brand in einer Gebäudedurchfahrt

HattingenHattingen (ots)

Der Brand einer Mülltonne und Unrat sorgte heute Abend für einen Feuerwehreinsatz in Hattingen. In der Gebäudedurchfahrt zum Hinterhof eines Mehrfamilienhauses brannten gegen 20.10 Uhr eine Mülltonne und abgelegter Unrat. Als die Einsatzkräfte am Rathausplatz eintrafen war bereits eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz vor und bekämpfte den Brand mit einem c-Rohr. Die Flammen hatten bereits Versorgungsleitungen unter der Decke der Durchfahrt beschädigt. Die nahegelegenen Kellertüren wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Hierdurch ist auch Brandrauch in den Treppenraum des großen Mehrfamilienhauses gezogen.

Parallel zur Brandbekämpfung kontrollierten die Einsatzkräfte den Treppenraum. Da dieser verraucht war, kam ein Hochleistungslüfter zum Einsatz. Mit einem zweiten wurde die Durchfahrt entraucht, nachdem der Brand gelöscht war.

Der Rettungsdienst untersuchte insgesamt 10 Personen. Hier bestand jedoch kein Behandlungsbedarf.

Da es sich bei den beschädigten Versorgungsleitungen u.a. auch um Stromkabel handelte, wurde das zuständige Versorgungsunternehmen alarmiert.

Für die Einsatzkräfte der Hattinger Feuerwehr war der Einsatz gegen 21 Uhr wieder beendet. Alarmiert waren, neben der Hauptwache, der Löschzug Mitte sowie die Schutzzielergänzungseinheiten Nord, Oberbredenscheid und Niederwenigern.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*