Feuerwehr News : ▷ FW-Kiel: Erstmeldung: Brennt Lagerhalle – Starke Rauchentwicklung in Kiel-Moorsee

FW-DO: 14 m hohes Gerüst drohte im Sturm auf die Straße zu stürzen
Feuerwehr im Einsatz


14.06.2021 – 12:42

Feuerwehr Kiel

Kiel (ots)

Kiel Moorsee. Gegen 10:45 Uhr meldeten gleich mehrere Anrufer der Integrierten Regionalleitstelle Kiel eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Edisonstraße. Die Anrufer gaben übereinstimmend an, dass aus einer Halle „sehr schwarzer Rauch“ käme und Flammen sichtbar wären.

Aufgrund des Meldebildes wurden von der IRLS Mitte ein umfassender Großalarm ausgelöst und die Kräfte der Hauptwache, der Ostwache und der freiwilligen Feuerwehr-Moorsee und Rönne alarmiert. Beim Eintreffen der Löschzüge bestätigte sich eine sehr starke Rauentwicklung aus einem Hallentor des dortigen Industriebetriebes. Zur Brandbekämpfung werden mehrere Trupps unter schweren Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt. Neben den Hochleistungslöschrohren kommen auch Schaum- und Wenderohre zum Einsatz.

Mehrere Feuerwehren wurden nachalarmiert. Derzeit sind ca. 130 Einsatzkräfte und 38 Fahrzeuge im Einsatz.
Weiter Informationen werden wir in einer späteren Meldung veröffentlichen.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016