Feuerwehr News : ▷ FW Königswinter: Verbranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Firefighter Training Firefighters
fish96 / Pixabay Symbolbild


20.10.2020 – 14:31

Freiwillige Feuerwehr Königswinter

FW Königswinter: Verbranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Königswinter (ots)

Ein Brand in einer Küche im Ortsteil Oberdollendorf hat am Dienstagmittag die Freiwillige Feuerwehr Königswinter alarmiert. Da der erste Notruf vor vollständiger Abfrage durch die Feuer- und Rettungsleitstelle abbrach, war zunächst neben der genauen Einsatzstelle auch unklar, ob sich noch Menschenleben in Gefahr befinden würden. Nach Eintreffen der Feuerwehr konnte hier Entwarnung gegeben werden: Essen war auf einem Herd in Brand geraten, zwei Bewohnerinnen hatten bereits mit einem Feuerlöscher erste Maßnahmen eingeleitet und nachfolgend das Haus verlassen. Sie blieben unverletzt. Die Einsatzkräfte drückten den Rauch mit einem Lüfter aus dem Objekt und kontrollierten die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera.

Um 13.09 Uhr am Dienstag wurde die Feuerwehr zu dem Brand alarmiert. In einem Einfamilienhaus in der Falltorstraße in Oberdollendorf war in der Küche Essen auf dem Herd in Brand geraten. Zwei Bewohnerinnen löschten das Feuer und verließen nachfolgend das verrauchte Haus. Sie blieben unverletzt. Die eintreffenden Feuerwehrkräfte kontrollierten das Objekt mit Hilfe einer Wärmebildkamera. Nachfolgend konnte der Rauch mit einem Lüfter herausgedrückt werden. Der Einsatz der 30 Wehrleute der Einheiten Ober-und Niederdollendorf, Altstadt und des Tagesalarms endete gegen 14 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Königswinter
Pressesprecher
Lutz Schumacher
Telefon: 0171/5146886
E-Mail: Pressesprecher@feuerwehr-koenigswinter.de
http://www.feuerwehr-koenigswinter.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Königswinter, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016