Feuerwehr News : ▷ FW-Lohmar: Rückblick auf das Jahr 2020

Firefighters Fireman Water
metaliza01 / Pixabay Symbolbild


22.02.2021 – 11:09

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar

Lohmar (ots)

353 mal mussten die 242 ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar im vergangenen Jahr zu Einsätzen ausrücken. Die Zahl liegt damit leicht über der Zahl des Vorjahres (347).

Den Großteil der Einsätze bildeten die technischen Hilfeleistungen mit insgesamt 220 Alarmierungen. Hierbei handelte sich größtenteils um Wasser- und Sturmschäden (91), Ölspuren (45) und Verkehrsunfälle (27).

Die 52 Brandeinsätze gliedern sich in 41 Kleinbrände, acht Mittelbrände und drei Großbrände – darunter der Brand eines Wohnhauses in Naaferberg im März, bei dem alle Standorte der Feuerwehr über acht Stunden im Einsatz waren.

In 29 Fällen handelte es sich um Fehlalarme. Leider ist hierunter auch ein böswilliger Alarm enthalten, bei dem jemand die Feuerwehr alarmiert hat, obwohl wissentlich keine Gefahr vorlag. In den anderen Fällen wurde die Feuerwehr in gutem Glauben alarmiert, weil beispielsweise eine Rauchentwicklung wahrgenommen wurde.

Die verbleibenden 52 Einsätze teilen sich in vorgeplante Brandsicherheitswachen (12) und sonstige Einsätze (40) auf, darunter zum Beispiel Einsätze als First Responder.

Neben dem Einsatzgeschehen stellte die Corona-Pandemie die Einsatzkräfte vor besondere Herausforderungen. Der Übungsdienst musste größtenteils von Präsenz- auf Online-Ausbildungen umgestellt werden, zusätzlich galt es, auch mehrere Lehrgänge unter verstärkten Hygienebedingungen durchzuführen. Und auch im Einsatzdienst erfolgten Maßnahmen, um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr aufrecht zu erhalten.

Bei Mannschaft und Gerät, wie es in der Feuerwehrsprache heißt, gab es im Jahr 2020 einige Veränderungen.

Nach dem Rücktritt von Stadtbrandinspektor Frank Lindenberg ernannte Bürgermeister Horst Krybus nach Anhörung der Feuerwehr Stadtbrandinspektor Peter Völkerath zum neuen Leiter der Feuerwehr. Ihm zur Seite steht Stadtbrandinspektor Sven Ziaja, der bisher Teil der Löschzugführung in Lohmar-Ort war. In der Folge musste auch in Lohmar-Ort eine neue Führung ernannt werden. Den Löschzug führt nun Brandoberinspektor Frederik Müller, der von Brandmeister Christopher Wegemann und Oberbrandmeister Christian Buch unterstützt wird.

Auch die aus 88 Mitgliedern bestehende Jugendfeuerwehr hat auf Stadtebene eine neue Führung bekommen. Brandmeister Jens Krämer zeichnet sich mit einen Stellvertretern Michael Lindenberg und Annika Magerkurth nun für die Belange der Jugendfeuerwehr verantwortlich.

Für die Jugendfeuerwehr gab es im Jahr 2020 auf Stadtebene noch einen besonderen Zuwachs. Zum Jahresbeginn wurde eine Kinderfeuerwehr gegründet, die aktuell aus 19 Kindern besteht. Leider musste der Übungsbetrieb kurz nach dem Start aufgrund der Corona-Pandemie wieder eingestellt werden und konnte, ebenso wie der Übungsbetrieb der Jugendfeuerwehr, bis heute leider nicht wieder aufgenommen werden.

Die Ausstattung der Feuerwehr wurde im Jahr 2020 um ein neues Fahrzeug ergänzt. Als Ersatz für den über 10 Jahre alten Einsatzleitwagen konnte im Sommer nach einer mehrjährigen Planungs- und Beschaffungsphase ein Nachfolgefahrzeug in Dienst gestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0175-7283806
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lohmar.de
http://www.feuerwehr-lohmar.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*