Feuerwehr News : ▷ FW-M: Rüstiger Rentner löscht Küche (Maxvorstadt)

Fire Toys Blue Light Vehicle
distel2610 / Pixabay Feuerwehr im Einsatz


28.02.2021 – 09:53

Feuerwehr München

München (ots)

Samstag, 27. Februar 2021, 14.45 Uhr; Schraudolphstraße

Am Nachmittag ist es in einer Küche zu einem Brand gekommen. Der 30-jährige Bewohner wurde leicht verletzt.

Ein 77-jähriger Mann hörte seltsame Geräusche aus der Nachbarwohnung und ging in den Flur. Er erkannte schnell, dass es zu einem Brand in der Küche seines 30-jährigen Nachbarn gekommen war. Während der junge Mann bereits einen Notruf (112) an die Integrierte Leitstelle absetzte, holte der rüstige Rentner seinen Feuerlöscher aus der Wohnung und führte einen Löschversuch durch. Im Anschluss flüchteten beide ins Freie und erwarteten die Feuerwehr.

Ein Trupp mit Atemschutzgeräten konnte das Feuer schnell löschen. Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes untersuchten beide Männer. Der 30-jährige Bewohner wurde zur weiteren Kontrolle in eine Münchner Klinik transportiert. Unverletzt konnte der 77-jährige Rentner zuhause bleiben.

Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 30.000 Euro. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.
(sco/sei2)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016