Feuerwehr News : ▷ FW-M: Sperrung im Altstadtringtunnel (Lehel)

FW-DO: 14 m hohes Gerüst drohte im Sturm auf die Straße zu stürzen
Feuerwehr im Einsatz


22.12.2020 – 16:37

Feuerwehr München

MünchenMünchen (ots)

Dienstag, 22. Dezember 2020, 13.22 Uhr; Altstadtringtunnel Wegen einer verschobenen Fahrspurbegrenzung ist es kurz nach Mittag zu einer starken Verkehrsbehinderung im Altstadtringtunnel gekommen. Der Fahrer eines stadtauswärts fahrenden Lkws blieb mit seinem Fahrzeug an der Fahrspurbegrenzung einer Baustelle hängen. Dadurch wurden zwei Elemente dieser Absperrung in die Fahrbahn gedrückt. Die Polizei informierte die Feuerwehr, welche die zirka zwei Tonnen schweren Betonelemente mit Hilfe einer Brechstange, Material von der Baustelle und Muskelkraft wieder an ihre ursprüngliche Position rückte. Für die Arbeitsdauer von etwa 45 Minuten sperrte die Polizei im Tunnel die Fahrspur Richtung Prinzregentenstraße. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Eine Schadenssumme kann von der Feuerwehr nicht genannt werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (ost)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016