Feuerwehr News : ▷ FW-MG: Unklare Rauchentwicklung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses

FW-DO: 14 m hohes Gerüst drohte im Sturm auf die Straße zu stürzen
Feuerwehr im Einsatz


01.11.2020 – 06:52

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Unklare Rauchentwicklung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses

Mönchengladbach- Giesenkirchen, 31.10.2020, 23:57 Uhr, FliederwegMönchengladbach- Giesenkirchen, 31.10.2020, 23:57 Uhr, Fliederweg (ots)

Am späten Samstagabend wurde die Feuerwehr Mönchengladbach von aufmerksamen Nachbarn in Mönchengladbach- Giesenkirchen zu einem unklaren Brandgeruch im Bereich des Erdgeschosses alarmiert. Die Einsatzkräfte stellten eine leichte Verrauchung in der Erdgeschosswohnung fest. Der Bewohner der Bewohner der Wohnung hatte sich im Vorfeld in einer Fritteuse eine Speise zubereitet. Diese ging später in Brand und wurden durch den Bewohner brennend aus dem Küchenfenster auf die Terrasse geworfen. Dabei zog sich der Bewohner Verletzungen zu, so dass er nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert wurde. Die Einsatzstelle wurde mittels einer Wärmebildkamera nach Brandnestern abgesucht.

Durch den Brand entstand erheblicher Sachschaden in der Wohnung.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), zwei Rettungswagen und ein Notarzt, sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Stefan Nießen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016