Feuerwehr News : ▷ FW-MK: Feuerwehrverband Märkischer Kreis wählt neuen Vorstand

Ehrenamt Fire Vehicles
Fachdozent / Pixabay


02.07.2021 – 10:42

Feuerwehr Iserlohn

FW-MK: Feuerwehrverband Märkischer Kreis wählt neuen Vorstand

Iserlohn (ots)

Am 25. Juni 2021 wurde auf der Delegiertenversammlung des Feuerwehrverbandes Märkischer Kreis der geschäftsführende Vorstand neu gewählt. Hierzu hatte der erweiterte Vorstand einen Wahlvorschlag erarbeitet, der mit großer Mehrheit angenommen wurde.

Gewählt wurde Christopher Rosenbaum, stellv. Leiter der Feuerwehr Iserlohn, als 1. Vorsitzender.
Als seine Stellvertreter wurden gewählt Christopher Rehnert, Leiter der Feuerwehr Lüdenscheid und Jan Dämmer, Abteilungsleiter Einsatzdienst / Personal der Feuerwehr Lüdenscheid.
Komplettiert wurde das Vorstandsteam durch die ehrenamtlichen Kameraden Christian Bösinghaus, Leiter der Feuerwehr Meinerzhagen und André Zimmermann, Leiter der Feuerwehr Herscheid.

Christian Bösinghaus, der hauptberuflich als stellv. Fachdienstleiter des Gebäudemanagements bei der Stadt Meinerzhagen beschäftigt ist, übernimmt dabei die Funktion des Geschäftsführers. André fungiert als sein Stellvertreter. Dabei wird Andrè auch seine umfangreichen beruflichen Kenntnisse als Shipping Manager eines international agierenden Kfz-Zulieferbetriebes einbringen.

Als neuer Vorstand des Feuerwehrverbandes Märkischer Kreis haben wir Ideen entwickelt, wie wir gemeinsam mit den Feuerwehren des Kreises die nächsten Jahre gestalten möchten: „Den Märkischen Kreis als Ganzes zu begreifen, voneinander zu profitieren und miteinander die nächsten Aufgaben und Herausforderungen anzunehmen, ist eines unserer Ziele. Weiterhin ist es uns ein großes Anliegen, Präsenz in der Öffentlichkeit zu zeigen und insbesondere auch in der Wahrnehmung der Feuerwehren stärker und besser anzukommen. Wir möchten gemeinsam und in enger Abstimmung mit den Kreisbrandmeistern die Aus- und Fortbildung zu aktuellen und vielleicht auch bislang vernachlässigten Themen anpacken. Wir wollen vermitteln und helfen, das notwendige Wissen zu erlangen. Uns schweben Themen wie gemeinsame, kreisweite Aktionen zur Nachwuchsgewinnung vor. Aber auch Info- oder Ehrenamtstage können wir uns gut vorstellen. Bestenfalls sogar in Kombination mit den anderen Hilfsorganisationen. Zusammengefasst möchten wir das, was die Kreisbrandmeister angefangen haben aufbauen, stützen und erweitern. Wir wollen dabei helfen, die Feuerwehr Märkischer Kreis weiter zu einem Netzwerk werden zu lassen, von dem wir alle profitieren.“

Der bisherige geschäftsführende Vorstand gründete vor der Neuwahl einen Arbeitskreis Historie, um mit Rat und Erfahrungswissen aus in Summe 62 Jahren Verbandsarbeit weiter mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Alte Unterlagen sollen aufgearbeitet und digitalisiert werden. Eine historische Dokumentation soll entstehen.
Christian Eichhorn richtete in der virtuellen Delegiertenversammlung die Grüße des Landesverbands in seiner Eigenschaft als stellvertretender Vorsitzender des Verbandes der Feuerwehren in NRW zur Beginn der Sitzung aus.
Das Motto für die nun abgelaufenen Periode (2017-2020) war „Junge Menschen in der Feuerwehr fördern“.
Mit Seminaren und Schulungen wurden insbesondere junge Menschen in der Feuerwehr angesprochen und gefördert. Unterschiedliche Schulungsangebote wurden unterbreitet, vor allem Fahrerseminare, damit sich die jungen Menschen mit Einsatzfahrzeugen im Straßenverkehr sicher bewegen. Aber auch Seminare für den sicheren Umgang mit Facebook, twitter und Co. wurden den jungen Feuerwehrangehörigen angeboten.

Am Abend des 25. Juni 2021 folgte nun ein konsequenter Schritt: Der geschäftsführende Vorstand gab das Zepter in die Hände eines neuen, jüngeren geschäftsführenden Vorstands. „Damit hat es nun die nächste Generation selber in der Hand, Verbandsarbeit zu gestalten“, sagte Georg Würth aus Kierspe, der mehr als 25 Jahre im geschäftsführenden Vorstand mitwirkte, 18 Jahre davon als Vorsitzender.
Die Versammlung fand per Videokonferenz statt. Für die Durchführung der Wahlen wurde eine Firma aus Wuppertal engagiert, die sich auf eine elektronische Wahlkabine spezialisiert hat, mit der geheime Wahlen gesichert durchgeführt und die Ergebnisse dokumentiert werden konnten.
Der neue Vorstand ist laut Satzung sofort für die Geschäfte verantwortlich. Um kein Vakuum entstehen zu lassen, erfolgte bereits am 30.06.2021eine geordnete Übergabe.

Jetzt beginnt für den neuen Vorstand zunächst eine Zeit des Formalismus. „Es werden Eintragungen am Amtsgericht notwendig, die notariell begleitet werden müssen, Vollmachten müssen übertragen werden usw. Nach den Sommerferien möchten wir dann mit den ersten konstruktiven Gesprächen beginnen und unsere Arbeit als neuer geschäftsführender Vorstand dann in der Praxis aufnehmen“.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Christopher Rosenbaum
Telefon: 02371 / 806- 7300
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016