Feuerwehr News : ▷ FW Norderstedt: Feuer im Keller – Sieben Personen gerettet


16.12.2019 – 19:04

Feuerwehr Norderstedt

FW Norderstedt: Feuer im Keller - Sieben Personen gerettet

Norderstedt (ots)

Am Montagmorgen um 03:29 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Leitstelle ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Straße „In der großen Heide“. Da das Treppenhaus des 12 Wohneinheiten großen Hauses bereits stark verraucht war und die Bewohner das Wohnobjekt nicht mehr gefahrlos verlassen konnten, wurden parallel die Freiwilligen Feuerwehren Friedrichsgabe und Harksheide alarmiert. Umgehend vor Ort wurden die Menschenrettung sowie die Erkundung des Brandortes eingeleitet. Fünf Personen wurden durch die Kameraden über das Treppenhaus, 2 Personen über eine der zwei Drehleitern gerettet. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass ein Brand in einem Kellerraum verantwortlich für die Verrauchung des Treppenhauses und somit auch für die Auslösung des Rauchmelders einer Dachgeschosswohnung war. Insgesamt wurden 22 Personen durch den Rettungsdienst betreut. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurden umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durchgeführt und alle Bewohner konnten unverletzt in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Ermittlung zur Brandursache führt die Polizei.

Alarmierung 03:39 Feuer, Menschenleben in Gefahr Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Friedrichsgabe 31 Einsatzkräfte mit 6 Fahrzeugen / Freiwillige Feuerwehr Harksheide 37 Einsatzkräfte mit 7 Fahrzeugen / Stellvertretender Stadtwehrführer mit 1 Fahrzeug / Rettungsdienst RKiSH mit 2 RTW, 2 NEF, Einsatzleitung Rettungsdienst / Polizei

Rückfragen bitte an:

Rückfragen zum Einsatz
Einsatzleiter Jürgen Klingenberg:

Feuerwehr Norderstedt
stv. Stadtwehrführer
Jürgen Klingenberg
Telefon: 040 / 943 60-295
0171/457 70 56

www.feuerwehr-norderstedt.de

Original-Content von: Feuerwehr Norderstedt, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/