Feuerwehr News : ▷ FW-OG: Rauchwarnmelder alarmiert bei Rauchentwicklung

Fire Department Firefighter Fireman
maxlenke / Pixabay


23.01.2020 – 21:54

Feuerwehr Offenburg

FW-OG: Rauchwarnmelder alarmiert bei Rauchentwicklung

Offenburg (ots)

Die Feuerwehr Offenburg war am frühen Donnerstagabend zu einem Mehrfamilienhaus in der Teichstraße alarmiert worden.

Um 19:20 Uhr meldeten Bewohner eines zweigeschossigen Wohngebäudes in der Südstadt über den europaweiten Notruf 112 die Auslösung eines Rauchwarnmelders in einer der Wohnungen. Der zuständige Löschzug der freiwilligen Feuerwehr, der nach einem vorangegangenen Brandalarm gerade wieder einsatzbereit auf der Feuerwache stand, stellte wenige Minuten später eine verrauchte Wohnung fest. Ursache war vermutlich eine Fehlfunktion an einem Holzofen in der Küche. Da zunächst unklar war, ob sich Personen in Gefahr befinden, durchsuchten Atemschutzträger die Wohnung, wurden jedoch glücklicherweise nicht fündig. Die Einsatzkräfte belüfteten die verrauchten Zimmer und verbrachte das Brandgut aus dem Ofen ins Freie.

Im Zuge der Einsatznachbereitung konnte die Feuerwehr telefonisch mit der Wohnungsinhaberin sprechen und den Sachverhalt klären. Ein nennenswerter Schaden war nicht entstanden. Die übrigen Hausbewohner konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen wieder in ihre Wohnungen zurück. Der Löschzug war mit fünf Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften eine gute Stunde tätig.(SCH)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Offenburg
Pressesprecher
Wolfgang J. Schreiber
Telefon: 0781 / 919 34 128
E-Mail: pressedienst@feuerwehr-offenburg.de
www.feuerwehr-offenburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bilder Wertheimer Weihnachtsmarkt Adventskalender Tag 14 im Da Barista und Spitzer Turm mit Nachtaufnahmen 14.12.2017