Feuerwehr News : ▷ FW-PL: OT-Stadtmitte. Kaminbrand, Verkehrsunfall und weitere Sturmeinsätze

Turntable Ladder Fire Fire Truck
biglinker / Pixabay Symbolbild Feuerwehr im Einsatz


12.02.2020 – 09:18

Feuerwehr Plettenberg

FW-PL: OT-Stadtmitte. Kaminbrand, Verkehrsunfall und weitere Sturmeinsätze

Plettenberg (ots)

Am Dienstag wurde die Feuerwehr um 16:53 Uhr zu einem gemeldeten Kaminbrand zu einem Wohnhaus in der Königstraße gerufen. Bei Eintreffen schlugen schon Flammen aus dem Kamin, weswegen umgehend die Drehleiter in Stellung gebracht wurde und ein Trupp unter Atemschutz begann, den brennenden Kaminzug mittels Kaminkehrwerkzeug frei zu bekommen. Ein anderer Trupp unter Atemschutz begab sich in den Keller, um das abfallende Material aus dem Kamin zu entfernen und raußen mit einer Kübelspritze abzulöschen. Auf Grund der hohen Wärmeentwicklung in dem Kamin begannen in einer Wohnung hölzerne Verkleidungen zu brennen, weswegen ein weiterer Trupp unter Atemschutz diese mit einem C-Rohr ablöschte. Nachdem der Kamin frei war und der Brand somit unter Kontrolle, wurde die Einsatzstelle an den hinzugerufenen Schornsteinfeger übergeben und die Feuerwehr konnte um 18:27 in die Standorte einrücken. Im Einsatz befanden sich die Einheiten der Feuer- und Rettungswache sowie der LG Stadtmitte. Für die Wache ging es nach diesem Einsatz unmittelbar weiter. Auf der Kreisstraße 5 hatte sich ein PKW überschlagen. Hier wurde eine Person leicht verletzt. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Einsaztstelle für Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme aus. Nachdem der Einsatz beendet war, gab es gegen 18:40 Uhr abermals einen Einsatz auf der K5. Hier stand eine große Fichte schief und ragte über die Kreisstraße. Da die Gefahr bestand, dass der Baum kippt, wurde er durch die Kräfte der Feuerwehr vorsorglich gefällt. Für diese Maßnahme musste die K5 für circa eine Stunde gesperrt werden. Zum Abschluss ging es dann noch in die Königsberger Straße im OT-Kersmecke, wo ein Baum auf der Straße lag. Auch dieser wurde durch die Feuerwehr entfernt, dies dauerte circa 15 Minuten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg
Matthias Greth
Pressestelle
Feuer- und Rettungswache Plettenberg
Am Wall 9a
58840 Plettenberg
Telefon: 02391- 923 497
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-plettenberg.de
http://www.feuerwehr-plettenberg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Plettenberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016