Feuerwehr News : ▷ FW-Schermbeck: Ausgelöster Heimrauchmelder ließ Feuerwehr Schermbeck in der Nacht …

FW-DO: 14 m hohes Gerüst drohte im Sturm auf die Straße zu stürzen
Feuerwehr im Einsatz


09.03.2021 – 13:04

Feuerwehr Schermbeck

FW-Schermbeck: Ausgelöster Heimrauchmelder ließ Feuerwehr Schermbeck in der Nacht ausrücken

Schermbeck (ots)

Gestern Nacht wurde die Feuerwehr Schermbeck um 01:48 Uhr mit dem Einsatzstichwort „ausgelöster Heimrauchmelder“ zur Alten Poststraße alarmiert. In einer Sammelunterkunft hatte hier zuvor ein Rauchmelder ausgelöst.

Bei Ankunft der Einsatzkräfte konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Durch angebranntes Essen auf dem Herd wurde der hausinterne Feueralarm ausgelöst. Die Anwohner hatten schon vor Ankunft der Einsatzkräfte die Räumlichkeit gelüftet, sodass keine Verrauchung mehr festgestellt wurde. Nachdem der Küchenbereich negativ kontrolliert wurde, konnte die Einsatzstelle an den Hausmeister übergeben werden.

Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 02:22 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schermbeck
Ellen Großblotekamp
Telefon: 0170/5660898
E-Mail: presse@feuerwehr-schermbeck.de
http://www.feuerwehr-schermbeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Schermbeck, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016