Feuerwehr News : ▷ FW-Velbert: Vorbildliche Evakuierung nach Feueralarm

Fire Rescue Fire Fighter Blue Light
Offenburg / Pixabay


10.12.2020 – 09:35

Feuerwehr Velbert

FW-Velbert: Vorbildliche Evakuierung nach Feueralarm

VelbertVelbert (ots)

Es war ein Einsatz, der eigentlich keiner großen Erwähnung bedurfte: Hauptamtliche Wache und zwei freiwillige Löschzüge aus Velbert-Mitte waren am gestrigen Mittwoch um 14.05 Uhr alarmiert worden, nachdem die Brandmeldeanlage der Förderschule am Thekbusch ausgelöst hatte. Ursache war ein brennender Papierkorb in einem Toilettenraum, der bei Eintreffen der Wehr bereits gelöscht war.

Bemerkenswert war indessen die vorbildliche, um nicht zu sagen schulmäßige Reaktion von Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, die solche Situationen regelmäßig mit Mitarbeitern des Vorbeugenden Brandschutzes üben: „Als wir ankamen, war die Schule bereits komplett geräumt,“ berichtete Einsatzleiter Marcel Gramer, der umgehend die Meldung erhalten hatte, dass alle Kinder und Jugendlichen vollzählig und klassenweise vor dem Gebäude standen. „Eine perfekte Evakuierung“, lobte der Brandoberinspektor – andernorts, etwa in manchen Betrieben, laufe eine solche Aktion durchaus nicht immer so mustergültig ab.

Courage zeigten außerdem zwei Lehrer, die die Flammen in dem Sanitärraum mit einem Pulverlöscher bekämpft hatten. Aufgrund der noch vorhandenen Verrauchung begab sich ein mit Atemschutz und Kleinlöschgerät ausgerüsteter Trupp in den betroffenen Bereich, während die Kollegen standardmäßig ein C-Rohr in Bereitstellung vor der Schule aufbauten. Mehr als eine Kontrolle war jedoch nicht erforderlich, das Feuer war vollständig gelöscht.

Die beiden Lehrer wurden vorsichtshalber wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst untersucht, nach ambulanter Behandlung vor Ort war ein Transport ins Krankenhaus aber nicht erforderlich. Eine halbe Stunde nach dem Alarm konnten die Kinder in die Schule zurückkehren und die meisten Kräfte aus dem Einsatz entlassen werden.

Die Ursache des Feuers ist bislang nicht bekannt, der Sachschaden beschränkt sich im wesentlichen auf den zerstörten Papierkorb.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Velbert
Pressestelle
Reinhard Lüdeke
Telefon: 02051/317-766
E-Mail: r.luedeke@feuerwehr-velbert.de
http://www.feuerwehr-velbert.de/

Original-Content von: Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016