Feuerwehr News : ▷ FW-WRN: FLÄCHE_Prio_1 – LZ1 – Baum u. Äste auf Fahrbahn / Pol. vor Ort > …

Fire Emergency Medical Services
Markus_Roider / Pixabay


10.02.2020 – 02:13

Freiwillige Feuerwehr Werne

FW-WRN: FLÄCHE_Prio_1 - LZ1 - Baum u. Äste auf Fahrbahn / Pol. vor Ort > Abschlussmeldung

Werne (ots)

Zum vierten sturmbedingten Einsatz in dieser Nacht fuhr der Einsatzleitwagen [1-ELW-1] sowie der Rüstwagen [1-RW1-1] vom Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne um 23:43 Uhr. Das Stichwort lautete „FLÄCHE_Prio_2 – Baum auf Fahrbahn“ und der Einsatzort befand sich auf der Stockumer Straße in Werne. Ein umgestürzter Baum versperrte die Fahrbahn. Die Straße wurde kurzzeitig durch die freiwilligen Kräfte gesperrt und die Einsatzstelle für die Säuberungsarbeiten ausgeleuchtet. Der Baum wurde mit der Kettensäge zerkleinert und von der Straße beseitigt. Nachdem die Fahrbahn mittels Besen gesäubert wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Einsatzende konnte „Florian Werne“ gegen 23:48 gemeldet werden. Im Einsatz waren 5 Kameraden mit zwei Fahrzeugen [1-ELW-1, 1-RW-1]. Um 23:49 wurde das LF20KATS ebenfalls zur Stockumer Straße in den Ortsteil Werne Evenkamp alarmiert. Das Stichwort lautete „Baum auf Fahrbahn/Pol vor Ort“. Ein Baum versperrte auch hier die Fahrbahn in Richtung Stockum. Der Baum wurde mit der Kettensäge zerkleinert und von der Straße beseitigt. Nachdem die Fahrbahn mittels Besen gesäubert wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Im späteren Verlauf unterstützte der Rüstwagen noch die Kameraden. Einsatzende konnte „Florian Werne“ gegen 00:41Uhr am Montagmorgen gemeldet werden. Im Einsatz waren 12 Kameraden mit zwei Fahrzeugen [1-LF20KATS, 1-RW-1]. Um 00:14Uhr am Montagmorgen wurde über den Unwetterclient „lose Dachziegel / Unklare weitere Schäden am Haus“ im Beckingsbusch in Werne gemeldet. Der Meldekopf in der Feuerwache in Werne disponierte die Drehleiter und den ELW zu diesem Einsatz. Vor Ort wurde erkundet ob eine Sicherung weiterer loser Dachziegel mittels Drehleiter nötig ist. Da keine weitere Gefahr vom Dach ausging, wurde die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben? Einsatzende konnte um 00:35Uhr gemeldet werden. Um 00:40 Uhr am Montagmorgen wurde in Rücksprache mit der Kreiseinsatzleitung in Unna die Bereitschaft in Werne aufgelöst. Fast zeitgleich wurde jedoch ein Einsatz disponiert im Bernhard-Sickmann-Weg in Werne. Die Alarmierung erfolgte bereits wieder über die normale Alarm- und Ausrückeordnung [AAO] und demnach über digitale Meldeempfänger mit dem Stichwort „TH_1 – LZ1 – Baum gegen die Hauswand gestürzt, liegt auf PKW“. Die Drehleiter, der ELW, der Rüstwagen und das LF20KATS fuhren zu dieser Einsatzstelle. Die Erkundung ergab einen umgestürzten Baum, der sich an einer Hauswand angelehnt hatte. Ein PKW konnte durch Anwohner aus dem Gefahrenbereich gefahren werden. Im Anschluss wurde der Baum mittels Kettensäge zerkleinert. Da die eingesetzten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ausreichten, konnte um 01:00Uhr die Bereitschaft an der Wache aufgelöst werden. Einsatzende konnte um 01:30 Uhr gemeldet werden. Um 01:25 Uhr wurde mittels Unwetterclient ein Einsatz am Goetheweg in Werne gemeldet. Das Einsatzstichwort lautete „FLÄCHE_Prio_1 – LZ1 – Baum u. Äste auf Fahrbahn / Pol. vor Ort“. Ein Baum ist im Stadtwald umgestürzt und deren Äste versperrte die Fahrbahn. Der Baum bzw. die Äste wurde mit der Kettensäge zerkleinert und von der Straße beseitigt. Nachdem die Fahrbahn mittels Besen gesäubert wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Einsatzende konnte „Florian Werne“ gegen 02:00 Uhr am Montagmorgen gemeldet werden. Im Einsatz waren 12 Kameraden mit zwei Fahrzeugen [1-ELW-1, 1-RW-1]. Um 02:10 Uhr wurde die Wachbesetzung des Funkraums in Werne beendet.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Pressesprecher
Tobias Tenk (Oberbrandmeister)
Telefon: 0151 22788827
E-Mail: tobias.tenk@feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016