Feuerwehr News : ▷ FW Xanten: Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall – PKW überschlagen

Fire Emergency Medical Services
Markus_Roider / Pixabay


15.05.2021 – 11:27

Feuerwehr Xanten

Xanten (ots)

Freitag, 14.05.2021, 14:29 Uhr – Am Freitagmittag wurde der Löschzug Xanten-Nord zur Mörmterer Straße (B57) zwischen Marienbaum und Xanten gerufen.

Aus ungeklärter Ursache war ein PKW mit einem Straßenbaum kollidiert, hatte sich überschlagen und auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen.

Der schwerverletzte Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde vom Rettungsdienst behandelt und in ein örtliches Krankenhaus transportiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten den Brandschutz sicher, streuten ausgelaufene Betriebsmittel ab und unterstützten die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle.

Nachdem das verunfallte Fahrzeug durch eine Fachfirma abtransportiert worden war, endete nach ca. einer Stunde der Einsatz für die Feuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Simon Greeven
E-Mail: presse@feuerwehr-xanten.de
https://feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*