Feuerwehr News : ▷ KFV-CW: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße bei Sulz am Eck

Fire Fire Truck Blue Light Siren
TechLine / Pixabay


30.03.2021 – 16:38

Kreisfeuerwehrverband Calw e.V.

KFV-CW: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße bei Sulz am Eck

Sulz am Eck (Kreis Calw) (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen wurden am Dienstagmittag kurz nach 13:00 Uhr die Feuerwehren aus Sulz am Eck, Wildberg und Jettingen alarmiert. Der Integrierten Leitstelle (ILS) in Calw wurde ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Oberjettingen und Sulz am Eck gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden zwei verunfallte Fahrzeuge kurz nach dem Ortsausgang von Sulz am Eck vorgefunden; beide Fahrzeugführer waren glücklicherweise nicht eingeklemmt.

„Bei einem der verunfallten Fahrzeuge haben wir für eine patientenschonende Rettung das Dach mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt. So konnten wir den schwerverletzten Autofahrer optimal aus dem Fahrzeug retten“, so Daniel Nuding Einsatzleiter und Kommandant der Feuerwehr Wildberg. „Aufgrund der aktuellen Baustelle wurden gleichzeitig auch die Kameraden der Feuerwehr Jettingen an die Einsatzstelle gerufen um eine schnelle Rettung sicherzustellen. Sie mussten jedoch nicht mehr eingreifen“, so Nuding abschließend.

Nach ersten Erkenntnissen kam ein Verkehrsteilnehmer aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und ist dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Beide Fahrzeugführer wurden bei diesem Unfall schwerverletzt und mussten in die umliegenden Krankenhäuser zur weiteren Behandlung eingeliefert werden. Weitere Personen waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, sowie für die Unfallaufnahme wurde die Kreisstraße in beiden Richtungen voll gesperrt. Bei denen am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Sulz am Eck, Wildberg und Jettingen waren mit 28 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort. Das Deutsche Rote Kreuz war mit vier Fahrzeugen und sieben Einsatzkräften davon ein Notarzt und ein „Ersthelfer vor Ort“ vom DRK-Ortsverband Nagold/Wildberg an der Einsatzstelle. Für den genauen Unfallhergang und die Schadenshöhe hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Calw e.V.
Markus Fritsch
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 170 233 05 04
Fax mobil:  +49 0711 25 296 11 372
E-Mail: presse@kfv-calw.de
http://www.kfv-calw.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Calw e.V., übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016