Forderung: Corona Fanatiker Karl Lauterbach jetzt kündigen!

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Karl Lauterbach in der WDR-Sendung "Maischberger" am 10.04.2022, Quelle: Wikipedia.org/Superbass "© Superbass / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)"

Fanatiker Lauterbach Kündigung

Aktuell will und wird Lauterbach nicht von alleine zurücktreten. Die SPD scheut sich, ihren Medien-Superstar K. Lauterbach abzuziehen und das BGM neu zu besetzen. SPD Gesichtsverlust droht.

Lösung Amtsmissbrauch Verfahren?
Eine Möglichkeit wäre ein Amtsenthebungsverfahren gegen Lauterbach. Oder  konstruktives Misstrauensvotum nach Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 67 

Endlich weg?!

Beste Eilmeldung des Jahren 2023? Die schönte Nachricht des Jahres: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach gekündigt! Fristlos! Vielleicht sind dies noch Träumereien, aber Fakt ist Lauterbach ist nicht mehr ertragbar und spaltet die Bevölkerung weiterhin, durch seine nicht endende, fanatische, Corona-Politik Thesen. Am schönsten wäre es, wenn er sich einfach aus dem Ministerium zurückzieht und direkt bei einer Pharmafirma anfängt.

.

Einfach Loswerden?

So wie auch wir, wollen vielediesen Corona-Fanatiker nicht mehr und wollen das er endlich geht. Auch Politiker wollen ihn loswerden. Viele Radikale Bürger gingen sogar so weit, dass sie Gewalt und Morddrohungen gegen Lauterbach und seine Familie ausgesprochen hatten. Das ist natürlich absolut nicht akzeptabel und gefährlich für die Demokratie.

 

 

 

.red.Ray.,
Wertheim, 04.01.2023

 

Stadtverwaltung Wertheim: Die Corona Lockdowns wirken bei Kindern und Jugendlichen nach

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*