Frau auf Glühweinfest von einem Mann , vermutlich syrischer Abstammung , begrabscht

asthenop / Pixabay

Frau auf Glühweinfest begrabscht

Eine 49-jährige Frau aus Wüstenrot wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Glühweinfest, auf dem Dorfplatz, am Busen unsittlich angefasst. Als die Frau nach einem Toilettengang gerade das mobile Toilettenhäuschen verließ, kam ihr ein junger Mann entgegen und berührte unvermittelt mit beiden Händen ihre Brüste. Der Täter entfernte sich sofort ohne ein Wort zu sprechen. Eine Freundin der Frau hatte den Vorfall ebenfalls mitbekommen. Bei dem Täter soll es sich um einen jungen Mann, vermutlich syrischer Abstammung , handeln. Die Zeugin hatte sich zuvor noch kurz mit dem Mann in englischer Sprache völlig belanglos unterhalten. Der Mann war 175 – 180 cm groß, schwarze Haare , Ponyschnitt mit Mittelscheitel. Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinsberg, Tel.Nr. 07134/9920 in Verbindung zu setzen.

 

PP Heilbronn