Freiwillige Feuerwehr Wertheim : Die letzten Einsätze – Stand 24.09.2016

Archivbild
Einsatz Nr. 084 – THL, auslaufende Betriebsstoffe , BAB 3, Richtung Würzburg, km 262 24.08.2016
Um 19:45 Uhr wurden die Abteilungen Bettingen und Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim zu auslaufenden Betriebsstoffen auf die BAB 3 alarmiert. Nach einem Unfall mit zwei LKW, einem PKW und einem Reisebus liefen größere Mengen Diesel aus. Eine 300m lange Spur wurde gebunden, die Dieselleitung des Busses abgedichtet und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Einsatz Nr. 085 – THL, Gas , Wertheim-Bestenheid 24.08.2016
Während des laufenden Einsatzes Nr. 84 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wertheim erneut alarmiert. Im Keller eines Hauses war eine Gastherme explodiert. Eine Person musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Unter Atemschutz wurden alle Gashähne des Gebäudes abgestellt und die Räume mit Messgeräten kontrolliert.

Einsatz Nr. 086 – THL, Tierrettung , Wertheim-Waldenhausen 30.08.2016
Um 19:14 Uhr wurden die Abteilungen Reicholzheim und Wertheim zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Hund befand sich in der Tauber und konnte diese nicht wieder alleine verlassen. Der Hund wurde mit der Schleifkorbtrage gerettet und konnte wieder an seinen Besitzer übergeben werden, welcher ihn schon suchte.

Einsatz Nr. 087 – Unklare Rauchentwicklung , Wertheim-Reicholzheim 31.08.2016
Um 13:01 Uhr wurden erneut die beiden Abteilungen Reicholzheim und Wertheim alarmiert. Diesmal handelte es sich um eine unklare Rauchentwicklung. Der gemeldete Bereich wurde erkundet, es konnte jedoch kein Feuer festgestellt werden. Vermutlich handelte es sich bei dem Rauch um ausgebrachtes Düngemittel.

Einsatz Nr. 088 – THL, auslaufende Betriebsstoffe , Wertheim-Kernstadt 05.09.2016
Die Freiwillige Feuerwehr Wertheim wurde telefonisch zu einer kleinen technischen Hilfeleistung alarmiert. Auf einem Parkplatz befand sich eine kleine Menge ausgelaufener Kraftstoff, dieser wurde gebunden.

Einsatz Nr. 089 – THL, auslaufende Betriebsstoffe , BAB 3, Richtung Würzburg, km 270 07.09.2016
Die Abteilungen Dertingen, Bettingen und Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim wurden zusammen mit den bayrischen Kollegen zu auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Auf der Anfahrt kam die Meldung, dass die bayrischen Kräfte vor Ort ausreichten und die Einsatzfahrt wurde abgebrochen.

Einsatz Nr. 090 – THL, auslaufende Betriebsstoffe , Wertheim-Kernstadt 09.09.2016
Die Freiwillige Feuerwehr Wertheim wurde telefonisch zu einer kleinen technischen Hilfeleistung alarmiert. Nach einem Verkehrsunfall befanden sich geringe Mengen ausgelaufenen Kraftstoffs auf der Straße, diese wurden gebunden.

Einsatz Nr. 091 – PKW Brand , BAB 3, Richtung Frankfurt, km 255 11.09.2016
Um 17:07 Uhr wurden die Abteilungen Bettingen, Dertingen und Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim zu einem PKW Brand alarmiert. Kurz nach dem Ausrücken der ersten Fahrzeuge kam jedoch die Rückmeldung, dass sich der PKW Brand auf einem anderen Autobahnabschnitt befand und die Fahrzeuge der Feuerwehr Wertheim konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Einsatz Nr. 092 – THL, auslaufende Betriebsstoffe , Wertheim-Vokenrot 14.09.2016
Die Freiwillige Feuerwehr Wertheim wurde telefonisch zu einer kleinen technischen Hilfeleistung alarmiert. Bei einem PKW war durch eine Undichtigkeit im Motorraum Diesel ausgelaufen. Die Undichtigkeit war bereits von dem Besitzer behoben worden, der ausgelaufene Diesel wurde gebunden.

Einsatz Nr. 093 – Unklare Rauchentwicklung , BAB 3, Richtung Würzburg, km 262 14.09.2016
Um 19:07 Uhr wurden die Abteilungen Bettingen, Dertingen und Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim zu einer unkaren Rauchentwicklung alarmiert. Das erkundende TSF von Dertingen stellte schließlich fest, dass es sich um Teer Arbeiten handelte, die weiteren Fahrzeuge konnten daraufhin abbrechen.

Einsatz Nr. 094 – THL, auslaufende Betriebsstoffe , BAB 3, Richtung Würzburg 15.09.2016
Um 09:05 Uhr wurden die Abteilungen Dertingen, Bettingen und Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim zu auslaufenden Betriebsstoffen auf die Autobahn alarmiert. Ein LKW war im Baustellenbereich auf einen Splithaufen aufgefahren und die Kühlwasserleitung war gerissen. Der betroffene Bereich wurde abgestreut.

Einsatz Nr. 095 – BMA, Fehlalarm , Wertheim-Bestenheid 21.09.2016
Um 20:35 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Wertheim von einer Brandmeldeanlage alarmiert. Die Einsatzstelle wurde kontrolliert, es konnte kein Auslösegrund für die Anlage festgestellt werden.

Einsatz Nr. 096 – LKW Brand , BAB3, Richtung Würzburg, km 263 24.09.2016
Um 07:34 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Wertheim zu einem LKW Brand auf die Autobahn alarmiert. Das TSF Dertingen kontrollierte den betroffenen LKW, dieser hatte einen Motorschaden. Ein Eingreifen der Feuerwehr war aber nicht erforderlich. Die anderen Fahrzeuge konnten somit die Einsatzfahrt abbrechen.

 

 

Quelle : Freiwillige Feuerwehr Wertheim ,Online


Bildergalerien / Videos
 

Bildergalerie / Video Einweihungsfeier und Führung Neue Feuerwache Wertheim , 08.05.2016