Freudlose WM 2022 Katar

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®


Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau (ots)

Die Verschiebung in den Winter, die Last der Arbeitsmigrant:innen, die Armut an Diversität in einem der reichsten Staaten der Welt – all das sind Gründe, weshalb Menschen sich angewidert abwenden. Es liegt ein Schatten über einem Land, das sonst keinen Schatten bietet.

Die Weltmeisterschaft und deren kritische Vorboten werden das Land nicht umkrempeln. Wenn die Karawane der Medien, Mannschaften und Fans fortgezogen ist, dürften die Dinge wieder ihren Gang gehen. Ohnehin hallt die Kritik an den Zuständen ja nur von einem kleinen Teil der großen Welt ins Emirat. In Südeuropa, Afrika, Asien, Südamerika gibt es keine Echokammern, vor denen sich Katar fürchten müsste. Und wenn der Ball erst rollt, wenden sich die Schlagzeilen erfahrungsgemäß dem Sport zu. Was es diesmal aber zu verhindern gilt.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Quelle : Presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*