FW-GLA: Produktaustritt aus Tankwagen auf der BAB 2

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
FW-GLA: Produktaustritt aus Tankwagen auf der BAB 2

Feuerwehr Gladbeck

FW-GLA: Produktaustritt aus Tankwagen auf der BAB 2

Gladbeck (ots)

[Erstmeldung]
Am Freitag den 19.08.2022 wurde die Feuerwehr Gladbeck um 09:42 Uhr zu einem Einsatz auf der BAB2 zwischen Gladbeck und Bottrop alarmiert.
Bei einem LKW kam es zu einer Leckage vorauf hin das Produkt „Butylacrylate stabilisiert“ ausgetreten ist. Nach erster Erkundung konnte das Leck von einem Trupp unter Chemikalienschutzkleidung abgedichtet werden.

Vor Ort sind die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gladbeck, sowie die ECS-Einheit.

Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Oberhausen komplett gesperrt, in Fahrtrichtung Hannover ist eine Spur befahrbar.

Weitere Informationen folgen.

(MB)

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:
Feuerwehr Gladbeck
Einsatzleitdienst
Tel.: 02043 99 – 2362

Telefon: 02043 / 99 – 2362
E-Mail: maik.koschewitz@stadt-gladbeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Gladbeck, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Faktencheck: Coronaviren belegen den zweiten Platz der häufigsten Erkältungsviren