FW-MG: Drei Verletzte bei Saunabrand in Hotel

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
FW-MG: Drei Verletzte bei Saunabrand in Hotel

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Drei Verletzte bei Saunabrand in Hotel

Mönchengladbach-Stadtmitte, 29.06.2022, 17:36 Uhr, Hohenzollernstraße (ots)

Am frühen Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Hotel an der Hohenzollernstraße gerufen. Dort war es zu einem Brand im Saunabereich gekommen, bei dem zwei Personen leichte und eine Person schwere Brandverletzungen erlitten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war der betroffene Spa-Bereich bereits vollständig geräumt. Die Feuerwehr startete einen Löschangriff mit zwei Trupps unter Pressluftatmern und einem C-Rohr. Parallel dazu wurden Hochleistungslüfter in Stellung gebracht, um den Spa-Bereich und Teile des Hotelflures vom Brandrauch zu befreien. Bis auf zwei Flurbereiche breitete sich der Brandrauch nicht weiter im Hotel aus. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Nach dem Ende der Nachlöscharbeiten wurden Teile der Zwischenwände und Zwischendecken im Saunabereich entfernt und mittels einer Wärmebildkamera auf Glutnester abgesucht. Die beiden leicht verletzten Personen wurden nach einer Begutachtung durch den Notarzt mit je einem Rettungswagen in die Krankenhäuser Elisabeth und Maria Hilf eingeliefert. Die schwer verletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 3 aus Köln in eine Kölner Verbrennungsklinik geflogen. Für die Landung des Rettungshubschraubers wurde die Hohenzollernstraße in beiden Richtungen, in Höhe der Kaiser-Friedrich-Halle voll gesperrt. Nachdem die letzten Bereiche im Hotel und im Spa-Bereich vom Brandrauch befreit waren, konnte das Hotel, bis auf den Wellnessbereich wieder genutzt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Hilfeleistungslöschfahrzeug von der Feuer- und Rettungswache II (Holt), vier Rettungswagen, zwei Notärzte (inklusive Christoph 3) sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Thorsten Gornik

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Faktencheck: Coronaviren belegen den zweiten Platz der häufigsten Erkältungsviren