FW-OLL: Verkehrsunfall in Winkelsett – Drohneneinheit der Kreisfeuerwehr zur …

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Twitter - X

Kreisfeuerwehr Oldenburg




Twitter - X








Winkelsett (ots)

Am Freitag, den 08. Dezember 2023 wurden die Feuerwehren Colnrade und Beckeln zusammen mit der Drohneneinheit der Kreisfeuerwehr Oldenburg gegen 20:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Spradau (Gemeinde Winkelsett) alarmiert.

Die Polizei, die bereits vor Ort war, hatte die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert, da der Fahrer des Fahrzeuges nicht an der Unfallstelle anzutreffen war und man den Verdacht hatte, dass sich der Fahrer verletzt im näheren Umfeld aufhielt.

Feuerwehr und Polizei suchten die nähere Umgebung nach dem verunfallten Fahrer ab. Dabei kam auch eine Drohne mit Wärmebildkamera zum Einsatz. Gegen 23 Uhr konnte die Suche erfolglos abgebrochen werden.

Die Drohneneinheit der Kreisfeuerwehr Oldenburg verfügt über zwei Drohnen. Diese sind mit verschiedenen Zusatzmodulen wie z.B. einer Wärmebildkamera ausgestattet. Diese wurde bei diesem Einsatz eingesetzt, um aus der Luft trotz Dunkelheit die Wärmesignatur des Fahrzeugführers ausfindig zu machen. Gerade auf großen, weitläufigen Flächen ist der Einsatz einer Drohne eine große Hilfe, da diese automatische Suchmuster abfliegen kann und durch die Vogelperspektive eine wesentlich effizientere Suche möglich ist.

Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/9410 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehr Oldenburg
presse@kreisfeuerwehr-oldenburg.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehr Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Faktencheck: Coronaviren belegen den zweiten Platz der häufigsten Erkältungsviren