Gefährliche Weihnachtspost – Wie erkennt man Paketbomben? / „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Donnerstag, 14. Dezember 2017, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen | Pressemitteilung SWR

FelixMittermeier / Pixabay


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“, das Politikmagazin des SWR Fernsehens, am Donnerstag, 14. Dezember, ab 20:15 Uhr

Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Mainz (ots) – Daniela Schick moderiert das landespolitische Magazin im SWR Fernsehen mit folgenden geplanten Themen:

Gefährliche Weihnachtspost – Wie erkennt man Paketbomben?

Seit Erpresser mit Paketbomben in Weihnachtspäckchen drohen, sind viele Auslieferungsfahrer und Paketkunden verunsichert. Bisher konnte die Polizei Entwarnung geben. Seit ein hochgefährliches Päckchen in der Potsdamer Innenstadt auftauchte und entschärft werden konnte, wissen die Ermittler, die Erpresser des DHL-Konzerns meinen es ernst. Schon im November war ein ähnliches Päckchen aufgetaucht, das beim Öffnen in Brand geriet. Jetzt sollen alle Kunden Sicherheitsbestimmungen befolgen und Pakete, deren Absender sie nicht kennen am besten zurücksenden sowie verdächtige Details und ungewöhnliche Abstellorte der Polizei melden. Schließlich kommt die Polizei bei 15 Millionen Paketlieferungen in der Weihnachtszeit nicht ohne genaue Hinweise aufmerksamer Kunden aus. Was wissen die Ermittlungsbehörden über die DHL-Erpresser, und wie gut informiert sind die Paketkunden in Rheinland-Pfalz über die möglichen Gefahren? Alexander Knecht war für „Zur-Sache Rheinland-Pfalz!“ unterwegs.

Weitere Themen der „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“

– Der „Zur Sache-PoliTrend“: Die politische Stimmung in Rheinland-Pfalz

– Leichtsinnig durch den Winter: Der Verzicht auf Winterreifen und die Folgen

– SPD-Bundestagsabgeordneter Marcus Held in der Kritik: Landesrechnungshof kritisiert Amtsführung

– „Zur-Sache“-nachgehakt: Umstrittene Besetzung bei der Landesmedienanstalt

– „Zur Sache hilft“: Überschwemmung ruiniert Erdgeschoss

– „Zur-Sache-Schätzchen“: „Noch Wünsche?“

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“

Das Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“, donnerstags um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen, berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden. In „Zur Sache Schätzchen“ liefern sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Julia Klöckner als computeranimierte Comic-Figuren eine augenzwinkernde Auseinandersetzung um aktuelle Themen.

Informationen auf www.zur-sache-rp.de

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.SWRmediathek.de und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz zu sehen.

Pressekontakt:

Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755,
sibylle.schreckenberger@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder “Wir sind Wertheim” , am Marktplatz ,11.September.2011