Gottstein/FREIE WÄHLER fordert Beibehaltung von Grenzkontrollen

tvjoern / Pixabay


München (ots) – Eva Gottstein, stellvertretende Vorsitzende des Innenausschusses und sicherheitspolitische Sprecherin der FREIEN WÄHLER im bayerischen Landtag, zur Meldung “Seehofer kritisiert Brüssels «Nein» zu längeren Grenzkontrollen”:

“Auch wir FREIE WÄHLER fordern die Beibehaltung der Kontrollen an den bayerischen Grenzen. Wir wissen um die extreme Mehrbelastung, die dadurch für die bayerische Polizei entsteht. Solange die europäischen Grenzen nicht nachhaltig kontrolliert werden, ist diese Selbsthilfe jedoch unverzichtbar. Anscheinend will man seitens der EU-Behörden vom Versagen im eigenen Bereich ablenken. Dazu gehört auch, dass man bei der solidarischen europaweiten Verteilung der Flüchtlinge noch keinen Schritt weitergekommen ist. Unser Dank gilt der Bundes- und Landespolizei, die mit viel Engagement und Kompetenz auch in dieser Urlaubszeit kontrolliert, wer in unser Land einreist, und dies – unter Vermeidung allzu großer Staus – erfolgreich durchführt.”

Pressekontakt:

Der Pressesprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion
im Bayerischen Landtag
Dirk Oberjasper, Maximilianeum, 81627 München
Tel. 089 / 4126 – 2941, dirk.oberjasper@fw-landtag.de

Original-Content von: Freie Wähler Landtagsfraktion Bayern, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011