Größere Mengen Rauschgift sichergestellt – Ermittlungen wegen Verdacht des Drogenhandels



LKR. WÜRZBURG. Eine Kontrolle drei junger Männer durch Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Land brachte am Montagabend eine größere Menge an Marihuana und Ecstasy-Tabletten zum Vorschein. Die Beamten stellten das Rauschgift sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz ein. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Würzburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft.



Source link

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende