Hakenkreuz an Notausgang von Asylunterkunft – Kripo sucht Zeugen

geralt / Pixabay

Hakenkreuz an Notausgang von Asylunterkunft – Kripo sucht Zeugen

Am Sonntagmorgen ist ein Hakenkreuz u. a. an einer Türe der Notaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber festgestellt worden. Die Kripo Würzburg bittet um Zeugenhinweise.
Gegen 08:30 Uhr hat das Sicherheitspersonal ein Hakenkreuz am Notausgang der Unterkunft in der Straße „Am hohen Höllberg“ festgestellt, es wurde mit einem unbekannten Gegenstand eingekratzt. Zwei weitere Hakenkreuze wurden bereits am 9. Januar auf Stromkästen gegenüber der Unterkunft, eingeritzt in diverse Aufkleber, entdeckt.
Die Kripo Würzburg bittet nun Zeugen, die zu den relevanten Zeiten Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

KÜRNACH, LKR. WÜRZBURG.

PP Unterfranken