Haßmersheim: Mit der Faust auf die Nase geschlagen – Wer kennt den Tandem-Fahrer?

 


 

Haßmersheim: Wer kennt den Tandem-Fahrer?

Bereits am Sonntag, 15. März, gegen 14:45 Uhr, ereignete in Haßmersheim ein Vorfall, der im Nachgang zur Anzeige kam. Ein 46-Jähriger ging mit seiner Frau und seiner Tochter auf der Neckarstraße, Höhe Sportplatz, spazieren. Die Schwester des Mannes befand sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe der Familie auf der Neckarstraße. Der Familie entgegen kam ein Tandem, besetzt mit Mann und Frau. Das Tandem war grün. Nachdem es offenbar fast zum Zusammenstoß zwischen Rad und Fußgänger gekommen war, soll der Fahrer des Tandems herumgebrüllt haben. Zudem stieg der Mann ab und baute sich in drohender Haltung vor der Schwester des Fußgängers auf. Der später geschädigte Fußgänger eilte zu seiner Schwester und wurde durch den Radfahrer mit der Faust auf die Nase geschlagen. Anschließend wurden Beschimpfungen und Drohungen ausgesprochen bis schließlich weitere Fußgänger ins Geschehen eingriffen und den Radfahrer von weiterem Tun abhielten. Die Polizei in Aglasterhausen sucht Zeugen des Vorfalls. Diese werden darum gebeten, sich unter der Telefonnummer 06262 9177080 zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016