Was heißt Freiheit für den Einzelnen? – Ausstellung in der Wertheimer Stadtbücherei

Reinhard Mey vermutete sie über den Wolken, Marius Müller-Westernhagen schrieb eine Hymne über sie und Bundespräsident Joachim Gauck wird sie als absolutes Lieblingsthema nachgesagt: Freiheit. Freiheit geht jeden Menschen an, fast jeder hat seine Vorstellung davon. Doch was heißt Freiheit für den Einzelnen und für die Welt, in der er lebt? Ist Freiheit wirklich grenzenlos?

Genau darum dreht sich eine von der Münchner Nemetschek-Stiftung entworfene Wanderausstellung, die seit Montag, 25. Januar, in der Stadtbücherei Wertheim zu sehen ist. Gemeinsam mit der Volkshochschule Wertheim hat man sich dem spannenden Thema angenommen, um die zur Verfügung gestellten Exponate einige Wochen lang zu zeigen.

Wie die Stadtbücherei mitteilt, werden unter dem Titel „Freiheit und ich“ vor allem bürgerliche Freiheitsrechte in den Mittelpunkt gerückt. Die Ausstellung ist bewusst als „Entdeckungsreise für Jung und Alt“ konzipiert und noch bis zum 13. Februar in den Räumen der Stadtbücherei zu sehen. Das Besondere: Besucher können sich nicht nur informieren. Sie sind ausdrücklich aufgerufen, sich frei zum Thema Freiheit zu äußern und für andere sichtbar aufzuschreiben, was sie ganz persönlich damit verbinden.

So können sich Jugendliche und Erwachsene an fünf verschiedenen Stationen mit ganz unterschiedlichen Ideen befassen, Ansichten hinterfragen, Meinungen äußern und Freiheit schließlich als Kern und Wesen der Demokratie erfahren. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in Europa, der Flüchtlingskrise und den damit verbunden Diskussionen, Ängsten, Zukunftsfragen wird beim Gang durch die Ausstellung deutlich, dass die im Grundgesetz verankerten Freiheiten wie beispielsweise Meinungs-, Glaubens- und Versammlungsfreiheit notwendige Grundpfeiler eines freien Zusammenlebens sind.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten jederzeit besucht werden und eignet sich auch für Schulklassen, Jugendgruppen und –vereine.

Die in München ansässige Nemetschek-Stiftung ist eine unabhängige, überparteiliche und gemeinnützige Stiftung, die mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur demokratischen Kultur in Deutschland leisten möchte.

Stadtverwaltung Wertheim