Hubschraubereinsatz nach Verkehrsunfall – Ein Schwerverletzter und ein Leichtverletzter

Emergency Medical Services Ambulance
TechLine / Pixabay Notarzt im Einsatz

 

Neckar-Odenwald-Kreis

Walldürn: Hubschraubereinsatz nach Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Auto kam es heute um 10.30 Uhr auf der B 27 bei Walldürn. Ein 19-jähriger Autofahrer war von Walldürn in Richtung Höpfingen unterwegs und wollte an der Kreuzung zwischen beiden Ortschaften vermutlich nach links in die Straße Katzengraben einfahren. Hierbei kam es zum Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Rollerfahrer, der von Höpfingen in Richtung Walldürn fuhr. Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden, der vermeintliche Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von circa 12.000 Euro.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*