Igersheim: Parkplatzrempler und geflüchtet – Kein Kavaliersdelikt – Zeugen gesucht

Technology Police Car Roof
fsHH / Pixabay Polizei im Einsatz


 

 

 

Igersheim: Parkplatzrempler und geflüchtet – kein Kavaliersdelikt in Igersheim

Einen Schaden von 500 Euro hat ein Unbekannter am Freitag in Igersheim verursacht. Die Person hat mit ihrem Fahrzeug zwischen 15.30 Uhr und 16.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Hermann-von-Mittnacht-Straße vermutlich beim Ausparken den Audi eines 45-Jährigen gestreift. Die Kratzer am Audi befinden sich auf einer Höhe von 52 bis 60 Zentimeter. Die Person verließ die Unfallstelle ohne sich zu erkennen zu geben. Wer Hinweise auf den Unfallverursacher oder dessen Auto geben kann, wird gebeten sich beim Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefonnummer 07931 54990, zu melden

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*