Internationales Treffen in Wertheim.Jugendkulturfestival der Partnerstädte

Bildquelle : Stadtverwaltung Wertheim , Wertheim.de

Die Stadt Wertheim ist vom 29. September bis 4. Oktober Gastgeber des Internationalen Jugendkulturfestivals der Partnerstädte. Dazu erwartet sie Delegationen aus Großbritannien (Huntingdon/Godmanchester), Ungarn (Szentendre und Csobanka) und Italien (Gubbio). Das Thema lautet „Theater“. Das Programm stellten Oberbürgermeister Stefan Mikulicz, seine zuständigen Mitarbeiter sowie Lucy Weber für die Internationale Partnerschaftsvereinigung am Freitag im Rathaus vor.

Jeweils 12 Jugendliche reisen mit ihren Betreuern an. Sie sind in der Aktiv-Welt-Külsheim untergebracht, wo auch die Theater-Workshops stattfinden.  Die jungen Leute lernen gemeinsam mit Schauspielern der Badischen Landesbühne Theaterformen ohne oder mit wenig Sprache kennen. Am Freitag, 2. Oktober, stellen sie ihre Ergebnisse von 18 bis 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige vor. Dazu sind alle Interessierten eingeladen.

Im Rahmen des Jugendkulturfestivals kommen außerdem Vertreter der Stadtverwaltungen und Partnerschaftsvereine am Donnerstag, 1. Oktober, in Wertheim zu einem Arbeitsgespräch zusammen. Themen sind unter anderem das Jubiläum „20 Jahre Szentendre und Huntingdon“ sowie das Jugendsportfestival 2016. Die Vertreter der Partnerstädte nutzen die Versammlung auch, um gemeinsame Aktivitäten zu planen, Themen zu diskutieren, die die Partnerschaft betreffen, und Erfahrungen auszutauschen.

Bildquelle : Stadtverwaltung Wertheim , Wertheim.de
Bildquelle : Stadtverwaltung Wertheim , Wertheim.de

Die Jugendteams und die Vertreter der Partnerstädte nehmen auch am großen Messeumzug am Samstag, 3. Oktober, teil.

Stadtverwaltung Wertheim