IT-Camp in Prenzlau: Beim Fernmeldebataillon 610 die vernetzte Welt kennenlernen | Pressemitteilung Presse

clareich / Pixabay


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

IT-Camp in Prenzlau: Beim Fernmeldebataillon 610 die vernetzte Welt kennenlernen
Entwickle mit uns die Bundeswehr der Zukunft: als IT-Spezialist Quelle: Bundeswehr/PIZ H Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127975 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Presse- und Informationszentrum des Heeres“

Ein Dokument

Prenzlau/Brandenburg (ots) – Wie schon im letzten Jahr lädt das Fernmeldebataillon 610 in Prenzlau, dieses Mal vom 6. bis 10. August, junge Erwachsene ein, am IT-Camp in der Uckermark-Kaserne teilzunehmen. Eine Woche lang kannst Du den Alltag unserer IT-Soldaten hautnah erleben.

Wir, die Fernmelder des Heeres, wollen uns vorstellen und Dir zeigen, wie die Bundeswehr mit IT arbeitet. Fachkundige Soldatinnen und Soldaten werden hierbei unterstützen und den Teilnehmenden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es werden sowohl theoretische als auch praktische Grundlagen geschaffen.

So sollt Ihr beispielsweise selbst ein Netz erstellen und dieses dann mit Spielen (Command and Conquer und andere Onlinespiele) testen. Ihr werdet kostenlos in der Uckermark-Kaserne untergebracht. Auch das Essen wird durch uns gestellt. Eine Woche lang erlebt ihr den Alltag eines IT-Soldaten und könnt Eure Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Abende verbringen wir gemeinsam bei Bratwurst und Steak oder anderen Leckereien in unserer Kleinkantine oder Truppenküche.

Was machen wir?

Ihr interessiert Euch für die Bundeswehr und für IT? Dann ist das IT-Camp genau das Richtige für Euch! Am Montag ist die Anreise, und ihr bezieht Eure Stuben. Im Anschluss daran wird sich unser Team vorstellen. Am Dienstag geht es dann schon los mit dem Bau des Netzes und dem „Troubleshooting“. Neben der IT wird am Mittwoch auch der „normale Soldatenalltag“ vorgestellt. Hier zeigen wir Euch in einer statischen Truppenschau die Geräte und Fahrzeuge verschiedener IT-Bataillone und die eine oder andere Fähigkeit, die ein Soldat benötigt (Tarnen, Persönliche Ausrüstung, Geländekunde). Denn auch ein IT-Soldat ist ein Soldat. Der Donnerstag widmet sich dann wieder ganz dem Thema IT. Wir wollen mit Euch unter anderem kleine Wettbewerbe veranstalten, bei denen Ihr zeigen könnt, was ihr gelernt habt.

Für die Teilnahme am IT-Camp gibt es eine Urkunde und das beste Team der Woche erhält tolle Preise. Natürlich werden auch Einzelleistungen belohnt!

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt, also bewerbt Euch schnell bei eurem jeweiligen Karriereberatungsbüro. Die Mitarbeiter vor Ort werden Euch gerne helfen. Es sind hier keine Vorkenntnisse nötig – Interesse allein reicht aus.

Meldet Euch bitte bis zum 30. Juli 2018 bei einem Karriereberatungsbüro an.

Hier noch einmal die Eckdaten:

Wann:		6. bis 10. August 2018
Wo:		Fernmeldebataillon 610
		Schwedter Straße 61
		17291 Prenzlau
Wer:		Alle Interessentinnen und Interessenten über 18 Jahre
Was:		IT-Camp 2018
Kosten:	Nur für zusätzliche Getränke und Nachschlag oder Süßes 

Wir, die Soldatinnen und Soldaten des Fernmeldebataillons 610 in Prenzlau freuen uns auf Euch und auf eine tolle Woche!

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum des Heeres
Telefon: +49 (0)3341 – 58 – 1511
E-Mail: PIZHeer@Bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Heeres, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011