„iTunes-Codes“ gegen Geldgewinn – Bankangestellte verhindern Betrug



ASCHAFFENBURG. Mittels eines betrügerischen Gewinnversprechens hat ein Unbekannter versucht, einen 46-Jährigen um 1.000 Euro zu bringen. Glücklicherweise schöpften Bankmitarbeiter Verdacht und rieten dem Betroffenen zur Anzeigenerstattung. Die Kripo Aschaffenburg führt die Ermittlungen in dem Fall.



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011