Jaguar zerkratzt / Eindringlinge auf Kindergartengelände / Verkehrsunfall, Motorradfahrer schwer verletzt

 

21.07.2021

Berichte aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

 

Neckarsulm: Eindringlinge auf Kindergartengelände

In einem Neckarsulmer Kindergarten haben Unbekannte im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Dienstagfrüh Sachschaden angerichtet. Offenbar betraten sie den umzäunten Spileplatz in der Damaschkestraße, zerstörten ein Kinderspielzeug und entwendeten eine Mülltonne. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise gehen an das Polizeirevier Neckarsulm, Telefonnummer 07132 93710.

Heilbronn: Jaguar zerkratzt

Als eine Frau am Dienstagnachmittag zu ihrem geparkten Jaguar in der Heilbronner Jägerhausstraße zurückkehrte, musste sie Beschädigungen an ihrem Fahrzeug feststellen. Im Zeitraum von 14.30 Uhr bis 17 Uhr hat eine unbekante Person oder eine Gruppe von Unbekannten das Auto mutwillig zerkratzt und Eindellungen hinterlassen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Zeugenhinweise gehen an das Polizeirevier Heilbronn, Telefonnummer 07131 1042500.

Bereich Stadt und Landkreis Heilbronn: Telefonanrufe mit Enkeltrick bzw. Schockanrufe

Aktuell sind wieder Telefonbetrüger im Stadt- und Landkreis Heilbronn unterwegs. Sie geben sich als Enkel aus, schocken die Opfer mit Horrorszenarien wie Unfälle etc. oder sie geben sich als Polizeibeamte aus und erzählen von Einbrüchen in der Nachbarschaft. Einziges Ziel der Betrüger, ihr Geld! Lassen Sie sich nicht auf Geschäfte am Telefon ein. Erzählen Sie niemanden am Telefon von ihrer finanziellen Situation. Legen Sie den Hörer wieder auf und informieren Sie uns, die richtige Polizei, von den Betrugsversuchen. Drücken Sie hierfür niemals die Rückwahltaste. Die Polizei wird Sie niemals nach Geld am Telefon befragen.

Lauffen: Verkehrsunfall, Motorradfahrer schwer verletzt

Am Dienstag, gegen 18.00 Uhr, fuhr ein Motorradfahrer auf der Landesstraße von Brackenheim in Richtung Lauffen. In Höhe Lauffen bog ein 50-jähriger SUV-Lenker, von der Heimstraße kommend, in die Landesstraße ein und übersah dabei den von links auf der Vorfahrtsstraße fahrenden Ducati-Lenker. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 18-jährige Kraftradlenker stürzte und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 13.000 Euro.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016