Jeder Neunte in Deutschland noch nie online, EU-weit jeder Sechste

Unsplash / Pixabay

WIESBADEN – Rund jeder neunte Einwohner Deutschlands (11 %) zwischen 16 und 74 Jahren hat noch nie das Internet genutzt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Grundlage von Eurostat-Daten aus dem Jahr 2014 mitteilt, war der Anteil damit geringer als im EU-Durchschnitt (18 %).

Während in Dänemark und Luxemburg 2014 weniger als 5 % der 16- bis 74-Jährigen ohne Interneterfahrung waren, traf dies in Rumänien (39 %) und Bulgarien (37 %) immer noch auf mehr als ein Drittel dieser Altersgruppe zu. Zwischen 2010 und 2014 ist der Anteil der Personen ohne Interneterfahrung in allen EU-Staaten deutlich zurückgegangen. In Deutschland sank er von 17 % auf 11 %, im EU-Durchschnitt verringerte er sich von 27 % auf 18 %.