Klavierkonzert mit Pianistin Aleksandra Mikulska wird ins Schlösschen verlegt

Klavierkonzert mit Aleksandra Mikulska ,Foto: Veranstalter

Das Klavierkonzert mit Pianistin Aleksandra Mikulska am Samstag, 18. Juli, findet nicht im Burggraben, sondern im Schlösschen im Hofgarten statt. Zu der Verlegung hat sich der Eigenbetrieb Burg wegen der unsicheren Wetterprognosen entschieden. „Wir müssen am Samstag mit Gewitter rechnen und können nicht riskieren, dass der Konzertflügel beschädigt wird“, so Burgmanager Christian Schlager. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Schlösschen, Karten gibt es für 16 Euro an der Abendkasse.

 

Stadtverwaltung Wertheim