Koalitionsverhandlungen: Sozialverband warnt vor Rattenfängern

clareich / Pixabay


Berlin (ots) – Zum Auftakt der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und den Grünen erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer:

“Viele Menschen erwarten Antworten auf ernste Fragen. Insbesondere die Themen Rente, Pflege und Miete wecken Ängste. Und deshalb müssen diese Punkte gleich zu Beginn der Koalitionsverhandlungen auf den Tisch. Andernfalls könnten insbesondere einkommensschwache Wählergruppen in das Fahrwasser von populistischen Rattenfängern geraten, die mit vermeintlich einfachen Lösungen locken.”

Pressekontakt:

Kontakt:
SoVD-Bundesverband
Pressestelle
Stralauer Str. 63
10179 Berlin
Tel.: 030/72 62 22 129/ Sekretariat -123
Fax: 030/72 62 22 328
E-Mail: pressestelle@sovd.de

Original-Content von: SoVD Sozialverband Deutschland, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011