Kommentar zu Dreißig Jahre Wiedervereinigung – Beitritt kein nervenaufreibendes Thema

Trabant S De Luxe Car  - LeifLinding / Pixabay
LeifLinding / Pixabay

Stuttgart (ots)

Die Wiedervereinigung ist dreißig Jahre nach dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik kein nervenaufreibendes Thema mehr. Seit 1990 gab es nie ernsthafte separatistische Tendenzen in Ostdeutschland, der Stolz auf die eigene Nation ist heute in beiden Teilen des Landes ähnlich stark ausgeprägt. Und den Nachbarn, egal ob Polen oder Franzosen, treibt das größer gewordene Deutschland keinen Angstschweiß mehr auf die Stirn, so wie noch im Jahr 1990.

 

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*