Landesstraße 2310 wird in Wertheim-Bettingen voll gesperrt

geralt / Pixabay

Wegen Arbeiten an der Autobahnunterführung der A 3 wird die Landesstraße 2310 zwischen Bettingen und Einmündung Almosenberg im Bereich der Unterführung von Samstag, 19. September, 21 Uhr bis Sonntag, 20. September, etwa 14 Uhr voll gesperrt. Die Sperrung findet im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 3 statt.

Die Umleitung des überörtlichen Verkehrs erfolgt ab Dertingen über die K 2825 – Kembach –Dietenhan – Urphar zur L 2310. Aus Richtung Wertheim erfolgt die Umleitung ab Urphar in umgekehrter Richtung.

Aus Wertheim kommend ist die Zufahrt bis zum Autohof frei, ebenso kann die Autobahn-Auffahrt in Fahrtrichtung Würzburg genutzt werden. Von Dertingen kommend ist die Zufahrt zum Almosenberg und die Autobahn-Auffahrt in Richtung Frankfurt möglich.

Wer die Autobahn aus Würzburg kommend an der Abfahrt verlassen will, um nach Wertheim zu gelangen, kann die Abfahrt Marktheidenfeld nutzen, um der weiträumigen Umleitung zu entgehen. Ebenso sollten Kraftfahrer aus Richtung Wertheim kommend an der Anschlussstelle Marktheidenfeld auffahren, um die Autobahn nach Frankfurt zu nutzen.

Darauf weist die Stadtverwaltung Wertheim hin.

Stadtverwaltung Wertheim