Landkreis Miltenberg: Corona Infektion Fallzahlen mit Ortschaften – Stand 27.04.2021

Coronavirus Corona Virus Epidemic
Simedblack / Pixabay

 

Aktuell befinden sich 424 mit SARS-CoV-2 infizierte Personen in Isolation und Überwachung durch das Staatliche Gesundheitsamt Miltenberg. Seit gestern kamen 3 Neuinfektionen hinzu. Zusätzlich befinden sich 552 Menschen als Kontaktperson I in Quarantäne. Zur Zeit werden 7 Menschen aus dem Landkreis stationär behandelt, davon sind 2 Personen intensivpflichtig. Es gab keine neuen Todesfälle. Die Anzahl der bekannt gewordenen Coronavirus-Infektionen beläuft sich auf 5.329 Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis derzeit bei 182,5 (Quelle: RKI, Stand 27. April, 3:10 Uhr).

Der Landkreis Miltenberg hat an an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenz-Wert von 150 überschritten (23. Apr. 187, 24. Apr. 166, 25. Apr. 182). In Folge dessen entfällt ab Dienstag, den 27. Apr. 2021 ab 00:00 Uhr für den Landkreis Miltenberg die Möglichkeit des sog. »Click & Meet«, also die Möglichkeit der Öffnung von Ladengeschäften für einzelne Kunden nach vorheriger Terminvereinbarung für einen fest begrenzten Zeitraum. Nicht betroffen von dieser Regelung sind im Freistaat Bayern Ladengeschäfte mit Kundenverkehr für Lebensmittelhandel inklusive Direktvermarktung, Lieferdienste, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Fahrradwerkstätten, Banken und Sparkassen, Versicherungsbüros, Pfandleihhäuser, Filialen des Brief- und Versandhandels, Reinigungen und Waschsalons, der Verkauf von Presseartikeln, Tierbedarf und Futtermitteln sowie der Großhandel. Weiterhin zulässig bleibt hingegen das sog. »Click & Collect«, also die Abholung vorbestellter Waren bei den Ladengeschäften, welche diesen Service anbieten.

Das Servicetelefon Corona des Landratsamtes beantwortet alle Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus – auch zur Anmeldung für die PCR- oder Schnelltests – unter der Nummer 09371 501-716 zu folgenden Öffnungszeiten: montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr. Antworten zu allen Fragen rund um das Corona-Geschehen und die rechtlichen Vorgaben in Bayern erhalten die Bürgerinnen und Bürger über die Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung. Sie ist Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 089 122 220 zu erreichen.

Fragen und Meldungen von positiv Getesteten sowie möglichen Kontaktpersonen sollen bevorzugt per E-Mail direkt unter infektionsschutz@lra-mil.de an das Gesundheitsamt gestellt werden. Bei Krankheitssymptomen werden die Betroffenen gebeten, sich an den Hausarzt/die Hausärztin oder telefonisch an den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 zu wenden.

Die Registrierung zur Impfung ist unter www.impfzentren.bayern sowie alternativ für Personen ohne Internetanschluss telefonisch unter der Servicenummer 09371 501-750 von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie am Wochenende von 9 bis 14 Uhr möglich. Ebenso können sich hier Menschen melden, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Quelle :Landkreis-Miltenberg.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*