Landkreis Miltenberg :Landkreis Miltenberg – Pressearchiv

Miltenberg Clouds Landscape City
madfab / Pixabay


20.05.2021

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg lädt Arbeitsuchende, Beschäftigte und Unternehmen zu digitalen Vorträgen rund um das Thema berufliche Weiterbildung ein.
Auch die Hochschule, die Kammern und regionale Bildungspartner stellen ihre Angebote vor.

Unsere Lebens- und Arbeitswelt unterliegt einem rasanten Wandel: Ob Digitalisierung, Automatisierung, Energiewende – die Anforderungen an Beschäftigte und Unternehmen steigen stetig. Lebenslange Bildung und Qualifizierung werden immer wichtiger, um für den Arbeitsmarkt attraktiv und wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei ist es nicht immer leicht, bei der Vielzahl von Bildungsangeboten den Überblick zu behalten und den richtigen Weg für das eigene Weiterkommen zu finden.

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg veranstaltet daher gemeinsam mit lokalen Partnern vom 7. bis 11. Juni erstmals die Aktionswoche Bildung und Qualifizierung. Zahlreiche digitale Vortragsveranstaltungen geben Einblick in unterschiedlichste Berufsfelder, in Orientierungsmöglichkeiten und Förderprogramme. Telefonische und persönliche Sprechstunden bieten individuelle Beratung und Information. Workshops und Aktionen wie Bus- und LKW-Probefahrten runden das Wochenprogramm ab.

Das umfassende Angebot der Aktionswoche Bildung und Qualifizierung sowie alle wichtigen Informationen, auch zum Anmeldeverfahren, gibt es unter

www.arbeitsagentur.de/vor-ort/aschaffenburg/digitale-aktionswoche-2021  

Alle Angebote sind kostenfrei. Die Teilnehmenden erhalten nach Anmeldung eine Einladung mit dem Link zur jeweiligen Veranstaltung. Für die Teilnahme ist jedes internetfähige Gerät geeignet.

Mathilde Schulze-Middig, Leiterin der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, sieht in Bildung und Qualifizierung einen zentralen Schlüssel zur Arbeitswelt 4.0: „Auch nach der Corona-Krise bleiben demografischer Wandel, Fachkräftesicherung und Strukturwandel die zentralen Herausforderungen am Arbeitsmarkt. Diesen Zukunftsthemen müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber mit vorausschauender Planung und mit Qualifizierung begegnen. Die Möglichkeiten sind vielfältig wie nie.“

Angesprochen sind neben Arbeitsuchenden auch Beschäftigte, die auf der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven sind oder sich in ihrem Job weiterentwickeln möchten. Auch für Arbeitgeber, die sich über Qualifizierungsmöglichkeiten für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren wollen, gibt es interessante Angebote und individuelle Beratung.

Quelle :Landkreis-Miltenberg.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016