Landkreis Miltenberg :Landkreis Miltenberg – Pressearchiv

Miltenberg Clouds Landscape City
madfab / Pixabay


28.09.2021

B 469 Großostheim – Niedernberg in Fahrtrichtung Miltenberg; Erneuerung der Fahrbahn auf der Bundesstraße 469 von der An-schlussstelle Großostheim bis zur Anschlussstelle Niedernberg

Ab Samstag, den 02.10.2021 bis voraussichtlich Anfang November werden vom Staatlichen Bauamt Aschaffenburg auf der Bundesstraße 469 zwischen der Anschlussstelle Großostheim und Niedernberg Straßensanierungsarbeiten durchgeführt. Auftragnehmer der Bauarbeiten ist die Firma Gebrüder Stolz GmbH & Co. KG aus Hammelburg. Die Baukosten betragen ca. 1,35 Mio. €.

Der Baustellenbereich erstreckt sich insgesamt auf einer Länge von ca. 3,15 Kilometer. Durch die Baumaßnahme soll die schadhafte Querentwässerung behoben und somit die Aquaplaning-Gefahr bei Niederschlägen beseitigt werden.

Die eigentlichen Bauarbeiten sollen nach dem Aufstellen der Verkehrssicherung am Montag, den 4. Oktober beginnen und in 2 Bauphasen ablaufen.

In der ersten Phase werden die vorhandenen Mittelstreifenüberfahrten verlängert. Hierbei werden die linken Fahrstreifen in beide Fahrrichtung für den Verkehr gesperrt. Alle Anschlussstellen sind frei befahrbar.

In der zweiten Phase werden nach dem Ausbau der Bankette und dem Abfräsen der bestehenden Fahrbahndecke eine neue Asphaltbinder- und -deckschicht eingebaut. Während der zweiten Bauphase wird der Verkehr in Richtung Miltenberg auf die Gegenfahrbahn gedrückt, sodass lediglich für beide Richtungsverkehre ein Fahrstreifen zur Verfügung steht.
Die Anschlussstelle Niedernberg in Fahrtrichtung Miltenberg ist voll gesperrt.

Die Umleitung für die 2. Bauphase ist ausgeschildert und führt den Verkehr über die Anschlussstelle Großwallstadt-Nord. In den Spitzenstunden ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die anstehenden Arbeiten sind äußerst witterungsabhängig, so dass es bei Niederschlägen zu Verzögerungen bzw. zeitlichen Verschiebungen im Bauablauf kommen kann.

Das Staatliche Bauamt bittet für diese erforderliche Maßnahme um Verständnis und um Rücksicht der Verkehrsteilnehmer.

Quelle :Landkreis-Miltenberg.de

Notrufnummern Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*