Landkreis Miltenberg :Landkreis Miltenberg – Pressearchiv

Neues Mitglied der Naturschutzwacht ernannt


30.11.2021

Am 21.10.2019 beschloss der Kreistag auf Anregung aus der UnterenNaturschutzbehörde, eine fünfte Naturschutzwächterstelle einzurichten. Hierbei sollte insbesondere der durch das bemerkenswerte Ergebnis des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ in den Fokus gerückte Artenschutz gestärkt werden. Daher wurde Thomas Staudt im Rahmen der Dienstbesprechung der Naturschutzwächter am 29. November 2021 von Landrat Scherf als fünftes Mitglied der Naturschutzwacht ernannt. Herr Staudt erhielt die Ernennungsurkunde und wurde auf die gewissenhafte Erfüllung des Amts und die Pflicht zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Naturschutzwächter üben eine wichtige ehrenamtliche Funktion für den Erhalt der Natur aus. Sie überwachen ein ihnen zugewiesenes Gebiet und machen auf nachteilige Veränderungen in der Natur aufmerksam. Hierbei arbeiten sie eng mit der Unteren Naturschutzbehörde zusammen und geben Berichte über ihre Beobachtungen ab. Sie wirken aber auch als Bindeglied zwischen Bürger*innen und Behörde, indem sie durch Aufklärung, Beratung und Information Verständnis die Belange des Naturschutzes fördern.

Neues Mitglied der Naturschutzwacht ernannt
Unten Mitte: Herr Thomas Staudt, neu ernannter Naturschutzwächter mit Ernennungsurkunde
Unten Rechts: Frau Regina Groll, Sachgebietsleiterin der unteren Naturschutzbehörde
Zweite Reihe: Links: Michael Mendel, Naturschutzwächter, Rechts: Wolfgang Neuberger, Naturschutzwächter
Dritte Reihe Links: Robert Schmitt, Naturschutzwächter, Rechts: Jochen Herberich, Naturschutzwächter
(Fotot: Ruth Weitz)

Quelle :Landkreis-Miltenberg.de

Notrufnummern Deutschland