Landkreis Miltenberg :Schulturnhalle Großwallstadt – Spiel, Spaß und Toleranz beim Fußballturnier der Jugendtreffs

2020-02-18_Landkreis Miltenberg - Pressearchiv
Quelle : Landkreis-Miltenberg.de

 

 

War es im vergangenen Sommer noch zu heiß zum Fußballspielen, so klappte es nun am vergangenen Freitag: Das Fußballturnier im Landkreis Miltenberg, fester Bestandteil des Terminkalenders, konnte in der Schulturnhalle Großwallstadt über die Bühne gehen. Als Kooperationspartner der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Miltenberg fungierte in diesem Jahr die Kardinal-Döpfner-Volksschule Großwallstadt.

Schulleiter Horst Kern und Kreisjugendpfleger Helmut Platz freuten sich über mehrere Fußballteams mit Jungs und Mädchen im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren; eine Erkältungswelle in anderen Jugendtreffs hatte ein größeres Teilnehmerfeld verhindert. So trafen die Teams der Jugendtreffs Elsenfeld, Erlenbach, Mönchberg und Dorfprozelten aufeinander, ergänzt mit Teams mit Schülern und Schülerinnen der Schule Großwallstadt sowie jungen Geflüchteten aus der Berufsbildungsstätte (BBS) Himmelthal, die das Teilnehmerfeld komplettierten.

2020-02-18_Landkreis Miltenberg - Pressearchiv
Mit viel Spaß gingen die Teams der Einrichtungen der offenen Jugendarbeit beim Fußballturnier in Großwallstadt zur Sache. Quelle : Landkreis-Miltenberg.de

Landrat Jens Marco Scherf war nicht nur als Schirmherr vor Ort, als ehemaliger Schiedsrichter ließ er es sich nicht nehmen, die ersten vier Paarungen zu pfeifen. Die Spielplanung und Erstellung der Ergebnislisten lag wieder in den bewährten Händen von Ralf Diener vom Jugendzentrum Erlenbach. Nach spannenden und fairen Spielen stand am Ende die Mannschaft der Volksschule Großwallstadt als Sieger fest, gefolgt vom Jugendtreff Elsenfeld und der BBS Himmelthal. Helmut Platz übergab nach über dreieinhalb Stunden Turnierdauer Spielbälle und Sachpreise an die Siegermannschaften.

Im Vordergrund stand neben dem sportlichen Wettstreit in erster Linie die friedliche Begegnung junger Menschen aus unterschiedlichen sozialen Verhältnissen und mit anderen kulturellen Rahmenbedingungen. Das Fußballturnier ist ein Puzzleteil der guten Kooperation der Einrichtungen der offenen Jugendarbeit der Kreisgemeinden. Unterstützt und koordiniert von der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises ist neben weiteren gemeinsamen Aktionen eine Neuauflage des Turniers fest eingeplant.

Quelle :Landkreis-Miltenberg.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016