Landwirt von Stier angegriffen und schwer verletzt

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Emergency Medical Services Ambulance
TechLine / Pixabay Notarzt im Einsatz

 

23.09.2021 – 15:02

Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Sindolsheim: Von Stier angegriffen und schwer verletzt

Am Donnerstagmittag wurde ein Landwirt auf einer Weide zwischen Sindolsheim und Götzingen von seinem eigenen Bullen angegriffen. Der Landwirt wurde mehrfach auf die Hörner genommen und durch die Luft geschleudert. Er musste aufgrund seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Warum der Bulle auf seinen Besitzer losging, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, es wird vermutet, dass er die Rangordnung testen wollte. Der Stier wurde von einem hinzugerufenen Tierarzt zur Beruhigung betäubt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Notrufnummern Deutschland