Lyrikabend in der Wertheimer Stadtbücherei

Die Wertheimer Autoren Werner Göbl und Wolfgang Wiechert präsentieren am Dienstag, 17. November, ab 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Wertheim unter dem von Mascha Kaléko entlehnten Motto „Was man so braucht“ eigene lyrische Texte. Außerdem lesen sie Gedichte von Autoren, die ihnen viel bedeuten, laden damit zu einer spannenden Entdeckungsreise ein und regen unterhaltsam zum Nachdenken an. Anlass zu dieser Veranstaltung gab der kürzlich erschienene Lyrikband „das unendliche Gespräch“ von Werner Göbl. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Stadtverwaltung Wertheim